Renovierungsbedürftiges Bauernhaus mit Stall zum kleinen Preis
Objektdaten
Objektnummer 20014-A-14302
Objektart Haus
Ort Hachenburg VG - Borod
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 6
Wohnfläche 140,00 m2
Baujahr 1930
Bezug sofort
Provision 7,93 % inkl. Mwst
Kaufpreis 45.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Holz, Ofen
Schlafzimmer 3
Badezimmer 2
Garagen/Stellplätze 1/0
Boden Fliesen, Teppich
Grundstücksfläche 733,00 m2
Keller
Gäste-WC
Kamin
Rolladen
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse H
Endenergieverbrauch 466 kWh/(m²·a)
Gültig bis 31.07.2027
Baujahr (nach Ausweis) 1930

Beschreibung

Bei diesem Verkaufsangebot handelt es sich um ein ca. 1930 errichtetes Bauernhaus mit Stall und Scheune. Das Objekt befindet sich auf einem ca. 733 m² großen Grundstück und stellt Ihnen eine Wohnfläche von rund 140 m², verteilt auf zwei Geschosse zur Verfügung. Der Zustand ist als renovierungs-/sanierungsbedürftig zu beschreiben.
Im Erdgeschoss finden Sie neben einem großen Wohn- und einem Esszimmer mit Ofenanschluss weiterhin eine Küche, ein Tageslicht-Badezimmer und einen schmalen Raum vor, der als Abstellraum oder Büro genutzt werden kann.
Das Obergeschoss beherbergt drei Schlafzimmer, ein Bad sowie ein separates WC.
Die drei vorhandenen Kellerräume und der große Speicher sorgen für den nötigen Stauraum.

KG: 3 Kellerräume
EG:Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Bad, /Büro/ Abstellraum, Stall
OG: 3 Schlafzimmer, Bad, WC
DG: Speicher

Es fallen noch Straßenausbaukosten von rund 15.000 EUR an.

Ausstattung

Die Räumlichkeiten werden mittels Ofenheizung beheizt und verfügen über einfachverglaste Holzfenster.
Die Warmwasseraufbereitung erfolgt mittels Durchlauferhitzern.
Bei den Bodenbelägen handelt es sich um Fliesen und Teppichböden.
Das Dach ist mit Welleternit eingedeckt.

Lage

Das Immobilienangebot befindet sich in einer kleinen Ortsgemeinde innerhalb der Verbandsgemeinde Hachenburg in familienfreundlicher Ortsrandlage, in Nähe der örtlichen Grundschule.
Des Weiteren bietet Ihnen der Ort ein Dorfgemeinschaftshaus, ein Kinderspielplatz für die Kleinen, eine Sport- und Freizeitanlage (Grillhütte) und eine Schutzhütte für Wanderer.
Über die B 8 ist die Ortschaft an das überörtliche Verkehrsnetz angeschlossen. Die Bundesstraße verbindet sie mit den Mittelzentren Hachenburg (ca.11 km) und Altenkirchen (ca.6 km), in denen Sie diverse Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie weiterführende Schulen vorfinden. Zu den Autobahnanschlüssen der A 3 Mogendorf und Dierdorf gelangen Sie über die B 8 und die B 413.

Sonstige Angaben

Die historische Löwenstadt Hachenburg ist eine Stadt mit viel Potential. Als Mittelzentrum der Region bietet sie eine große Bandbreite an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen. Hachenburg bietet über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Attraktionen in Form von verschiedenen Märkten und Festen. Im Juni beginnt die Zeit der bis August andauernden, gern besuchten und kostenfreien Open-Air-Konzerte auf dem alten Markt, auf denen regionale aber auch internationale Künstler für ein buntes Darbietungsprogramm sorgen. Schulen und Kindergärten sind zahlreich vertreten. Die medizinische Versorgung ist sehr gut und wird durch das ansässige Kreiskrankenhaus abgerundet.

Hachenburg liegt mit knapp 6.000 Einwohnern im Westerwald zwischen Koblenz im Süden und Siegen im Norden bzw. zwischen Altenkirchen im Westen und Bad Marienberg (Westerwald). Die hügelige und bewaldete Umgebung ist besonders reizvoll für Naturliebhaber.
Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Westerwald-Sieg-Bahn (Limburg (Lahn)–Westerburg–Hachenburg–Altenkirchen–Au (Sieg)-Betzdorf (Sieg)-Siegen-Kreuztal), auf welcher die Züge täglich im Stundentakt verkehren. Die Ballungsräume Rhein-Ruhr und das Rhein-Main Gebiet sind ab dem Bahnhof Au(Sieg) erreichbar.

Die Autobahnauffahrten zur A 3 befinden sich an der Anschlussstelle Montabaur (ca. 25 km), Mogendorf (ca. 26 km)und Dierdorf (ca. 23 km).
Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Die Käuferprovision beträgt 3.570 EUR inkl. MwSt.
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 31.07.2017
Endenergiebedarf Wärme: 466 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Holz
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr: 1930

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe