DER FRÜHLING IST DA

Frische Ideen für den Immobilienverkauf

 

Kaum ist der Frühling gekommen, werden auch schon die ersten Gärten und Balkone auf Vordermann gebracht. Passend zum alljährlichen Frühjahrsputz, beginnt die lebhafteste Jahreszeit für den Verkauf einer Immobilie.

Viele Faktoren können hier eine wichtige Rolle spielen: Das Wetter wird immer beständiger, die Natur erwacht mit all ihren Facetten aus dem Winterschlaf und die ersten kräftigen Sonnenstrahlen rücken die Immobilie ins rechte Licht.

Diese Jahreszeit bietet einige Eigenschaften, die den maximalen Erfolg beim Verkauf einer Immobilie versprechen. Gerade jetzt zum Frühlingsanfang befinden sich viele potentielle Käufer in Aufbruchstimmung und suchen ein passendes, neues Zuhause. Der Wunsch, den Sommer mit der Familie im eigenen Garten zu verbringen, ist größer denn je. Hervorragende Bedingungen für Verkäufer – denn das erhöhte Angebot an potentiellen Käufern trägt bestenfalls zu einer kürzeren Vermarktungszeit bei.

Jede Saison bring individuelle Vorteile und Herausforderungen bei der Vermarktung einer Immobilie mit sich, aber der Frühling eignet sich aufgrund steigender Nachfragen bestens, um seine Immobilie zu veräußern.

Besonders bei Besichtigungen zeigt sich der Frühling von seiner besten Seite, denn nun kann auch der gepflegte Garten mit all seinen Vorzügen glänzen. Farbefrohe Frühblüher in den Beeten bringen erfrischende Abwechslung in den bisher eher tristen Alltag und sorgen für den ersten guten Eindruck. Die Tage werden länger und bieten somit immer mehr Flexibilität im Besichtigungsmanagement. Vorbei ist die Zeit, Termine nach dem frühen Sonnenuntergang zu terminieren!

Den Wohnbereich kann man mit nur wenigen, aber gezielten, Handgriffen hervorragend in Szene setzen. Hell beleuchtete Räume und offene Fenster lassen den Raum bei Besichtigungen oder auch auf Fotos für das Exposé direkt freundlich erstrahlen.  Saisonale Dekoration, ein paar blühende Zweige, Tulpen und Gräser verstärken entscheidend das Gefühl des „nach Hause Kommens“.  Denn die Inneneinrichtung spielt unterbewusst eine wichtige Rolle. Hier kommt es schon längst nicht mehr nur auf die reine Grundstruktur der Immobilie an. Das Bauchgefühl muss stimmen.

Doch nicht nur die bestmögliche Darstellung der Immobilie, sondern auch die richtige Verkaufsstrategie zur Vermarktung Ihrer Immobilie ist entscheidend: „Die Eigentümer sollten den Einfluss der Jahreszeiten für den Immobilienverkauf nicht überbewerten. Man kann sagen, dass es heutzutage keine definierte Saison mehr für Immobilienverkäufe gibt. Jedoch steigt gerade zum Frühlingsbeginn das Anfragevolumen an Interessenten spürbar. Der Frühling bringt viele Vorteile mit sich, denn mit einfachen und vor allem nicht so kostenintensiven Tricks, kann man ein vertrautes Gefühl von Zuhause schaffen.“, so die Immobilienexpertin Reinhild Albrecht-Bürmann von Meyer und Partner.

Noch einfacher wird der Immobilienverkauf, wenn man einen erfahrenen Makler als Partner an seiner Seite weiß. Die erst jüngst vom FOCUS-Spezial als Top-Immobilienmakler Deutschlands ausgezeichnete Meyer und Partner Immobiliengruppe, ist Ihr professioneller Ansprechpartner rund um die Immobilie. Damit wird der Verkauf einer Immobilie gemeinsam zum Kinderspiel.

Sie denken darüber nach Ihr Eigenheim zu veräußern, wissen aber noch nicht genau wo die Reise hingehen soll? Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung und von den exzellenten Kenntnissen auf dem heimischen Immobilienmarkt. Ein Anruf genügt! In einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Gespräch können Sie die Immobilienprofis kennenlernen – zusammen finden wir die richtige Verkaufsstrategie für Ihre Immobilie!

KONTAKT

Meyer und Partner Immobilien GmbH
Schobbostraße 17 | 59755 Arnsberg
02932-97200 | info@meyerundpartner.de