2-3 Familienhaus - Wohnhaus mit stufenloser Praxis und zwei Wohneinheiten
Objektdaten
Objektnummer 20014-A-14847
Objektart Renditeobjekt
Ort Hachenburg VG - Wahlrod
Nutzungsart Gewerbe, Anlage, Wohnen
Zimmer 7
Wohnfläche 180,00 m2
Baujahr 1979
Bezug n.V.
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 259.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Oel, Solar, Zentral
Badezimmer 2
Garagen/Stellplätze 2/1
Balkon/Terrasse 1/0
Boden Fliesen, Teppich
Nutzfläche 115,00 m2
vermietbare Fläche 180,00 m2
Grundstücksfläche 1.065,00 m2
Garten
Gäste-WC
Dachboden
Kamin
Angaben zum Energieausweis
Art Verbrauch
Energieverbrauchkennwert 88 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse C
Gültig bis 17.11.2023
Baujahr (nach Ausweis) 1979

Beschreibung

Das geräumige Wohnhaus mit derzeit zwei reinen Wohneinheiten (Erd- und Dachgeschoss) und einer barrierefreien Praxis im Untergeschoss wurde im Jahre 1980 massiv auf einem ca. 1.065 m² großen Grundstück errichtet und bietet Ihnen zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Aktuell eignen sich die Wohneinheiten ideal für einen Mehrgenerationenhaushalt - Durch wenige Umbaumaßnahmen (u.a. Einsetzen von Abschlusstüren) können aber auch drei vollständig getrennte Einheiten entstehen. Bei Bedarf könnte die Praxis ebenfalls zu einer Wohnung um- bzw. ausgebaut werden.

Die Eigentümer bewohnen und nutzen die Einheiten im Unter- und Erdgeschoss; das Dachgeschoss ist unbewohnt; nach Verkauf würde die Immobilie vollständig frei.

Die Praxis ist komplett stufenfrei ausgerichtet und verfügt über einen eignen Eingang. Sie beherbergt zwei Räumlichkeiten (Behandlungszimmer und Lager/Archiv) sowie einen Flur, der derzeit als Wartebereich fungiert. Über eine Tür stellt dieser die Verbindung zum eigentlichen Wohnhaus her. Im Untergeschoss des Wohnhausbereiches finden Sie ein separates WC, eine Waschküche mit Fenster, eine Abstellnische und den großen Heizungsraum mit ausreichend Stellfläche vor. Über eine Treppe gelangen Sie ins Treppenhaus und zum Haupteingang des Erd- und Dachgeschosses.
Die Erdgeschosswohnung mit rund 117 m² Wohnfläche eignet sich perfekt für Paare oder junge Familien mit einem Kind. Zur Verfügung stehen eine große, helle Wohnküche mit Terrasse, ein großzügiges Wohnzimmer, ebenfalls mit Terrassenzugang, 6,5 m breiter Markise und Kaminanschluss (der abgebildete Kachelofen steht jedoch nicht zum Verkauf), ein Tageslichtbad sowie ein Schlafzimmer und ein Büro, das natürlich auch als Kinderzimmer genutzt werden kann. Weiter im Dachgeschoss finden Sie eine ca. 71 m² große Wohneinheit samt Wohnküche, großem Wohnzimmer mit Balkon und Fernblick, ein Dusch-/Wannenbad und ein Schlafzimmer vor. Ausreichenden Stauraum bieten ein Abstellraum und der Dachboden, der ausschließlich über diese Einheit zu erreichen ist.
Ihre PKW finden in der massiven Doppelgarage direkt neben der Immobilie ihren Patz.


Raumaufteilung im Überblick:
UG: (Praxis) sep. Eingang, Flur/Wartebereich (ca. 10,18 m²), Behandlungszimmer (ca. 20,16 m²), Lager/Archiv (ca.15,11 m²) +Zugang ins Wohnhaus
(Wohnhaus): Flur, Heizungsraum, Waschküche, Abstellfläche, sep. WC
EG: Flur, Abstellraum
WE 1: Flur, Wohnküche mit Terrasse, Wohnzimmer mit Terrasse, Schlafzimmer, Bad, Büro/Kinderzimmer
DG: WE 2: Flur, Wohnzimmer mit Balkon, Wohnküche, Schlafzimmer, Bad, Abstellraum (oder Gäste-WC)
Speicher

Ausstattung

Die Räumlichkeiten werden mittels einer Öl-Zentralheizung aus 2009 sowie über eine Fußbodenheizung und Radiatoren beheizt. Zusätzlich besitzt das Objekt eine Solaranlage mit der von März bis Oktober die Warmwasseraufbereitung erfolgt.
Der eingebaute Kachelofen steht nicht zum Verkauf. Die Fenster sind aus Kunststoff und isolierverglast.
Die Böden sind mit Fliesen und Teppich ausgelegt.

Lage

Dieses Einfamilienhaus befindet sich in attraktiver Ortsrandlage innerhalb einer 30er Zone, ca. 10 km von Hachenburg entfernt. Zahlreiche Wiesen, Wälder und Felder der Umgebung laden zu herrlichen Spaziergängen oder Sportaktivitäten ein und dürften dieses Angebot besonders für Freizeit- und Naturliebhaber attraktiv machen. Zur Deckung der täglichen Grundversorgung stehe ein Dorfladen im Ort zur Verfügung. Weitere Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, Schulen uvm. finden Sie in der Kreisstadt Altenkirchen in ca. 8 km Entfernung oder im ca. 10 km entfernten Hachenburg vor. Für die Kleinsten steht ein ortsansässiger Kindergarten (fußläufig erreichbar), ein neuer Spielplatz zur Verfügung. Eine Grundschule befindet sich im Nachbarort in ca. 3,6 km. Die örtliche Bushaltestelle befindet sich wenige Gehminuten entfernt.
Die nächsten Autobahnanschlussstellen liegen in Dierdorf (ca. 16 km) oder Neuwied (ca. 36 km) an der A 3 (Frankfurt–Köln). Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main. Diesen erreichen Sie in ca. 32 km.

Sonstige Angaben

Die historische Löwenstadt Hachenburg ist eine Stadt mit viel Potential. Als Mittelzentrum der Region bietet sie eine große Bandbreite an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen. Hachenburg bietet über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Attraktionen in Form von verschiedenen Märkten und Festen. Im Juni beginnt die Zeit der bis August andauernden, gern besuchten und kostenfreien Open-Air-Konzerte auf dem alten Markt, auf denen regionale aber auch internationale Künstler für ein buntes Darbietungsprogramm sorgen. Schulen und Kindergärten sind zahlreich vertreten. Die medizinische Versorgung ist sehr gut und wird durch das ansässige Kreiskrankenhaus abgerundet.

Hachenburg liegt mit knapp 6.000 Einwohnern im Westerwald zwischen Koblenz im Süden und Siegen im Norden bzw. zwischen Altenkirchen im Westen und Bad Marienberg (Westerwald). Die hügelige und bewaldete Umgebung ist besonders reizvoll für Naturliebhaber.
Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Westerwald-Sieg-Bahn (Limburg (Lahn)–Westerburg–Hachenburg–Altenkirchen–Au (Sieg)-Betzdorf (Sieg)-Siegen-Kreuztal), auf welcher die Züge täglich im Stundentakt verkehren. Die Ballungsräume Rhein-Ruhr und das Rhein-Main Gebiet sind ab dem Bahnhof Au(Sieg) erreichbar.

Die Autobahnauffahrten zur A 3 befinden sich an der Anschlussstelle Montabaur (ca. 25 km), Mogendorf (ca. 26 km)und Dierdorf (ca. 23 km).
Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Energieausweis: Verbrauchsausweis gültig von: 25.01.2017
Endenergieverbrauch Wärme: 88 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Oel
Energieeffizienzklasse: C
Baujahr: 1979

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe